Weltmaschine reist

Unsere WELTMASCHINE UNTERWEGS Premiere hat am Kleinen Theater Haar stattgefunden. Wir standen auf einer Wiese, hatten tolle Gäste und wurden in dem schmucken neuen Biergarten des Theaters empfangen. Danach haben wir in Thalkirchen am Campingplatz gespielt. Alle fünf Minuten ist an der Floßlände ein schwimmendes Volksfest auf Holz an uns vorbeigezogen. Doch weder „Highway to Hell“ noch grölende Trachtler haben die Weltmaschine stoppen können. Einer unserer Gäste, Michael Sommer, hat auf seinem Kunstblog einen schönen Artikel über den Abend geschrieben.

Unser letzter Abend in München war beim Festival Panama Plus im Kreativquartier an der Dachauerstraße in München. Es war uns ein Fest. Jetzt geht es weiter zum Atomium nach Brüssel, wie lange wir brauchen steht noch nicht fest. Alle künftigen Infos zu unserem Projekt findet ihr natürlich weiterhin hier. Klickt euch der weilen doch durch unsere Reisedokumentation, von der Weltmaschine über Brücken in tiefe Tunnel bis vor eine Pilgerkapelle, wo eine harmlose Ziege für den Teufel gehalten wurde.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: