WELTMASCHINE beim Theaterfestival Rodeo 2016

Es war uns ein Fest. Die Performance war immer ausverkauft und auch die Münchner Abendzeitung war da, Autor Michael Stadler schreibt über das Stück:

„[E]in teuflisches Vergnügen. Eine kabarettistische Performance, zum Heulen schön.“

Leider haben wir wenig bis nichts von den anderen Stücken des Festivals gesehen, weil wir immer in unserer Weltmaschine waren, aber RODEO scheint alles richtig gemacht zu haben, es gab rauschende Feste, fachlichen Streit, Begeisterung und Irritation, also alles was ein Festival braucht. Einen Überblick findet Ihr in der Nachtkritik, die unsere Weltmaschine eine „kauzige Installation“ nennt – kann man so stehen lassen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: